Tauchurlaub in der Soma Bay

Tauchurlaub in der Soma Bay

 Ägypten – der Tauchhotspot der Welt und das nur vier Flugstunden entfernt. Fantastische Unterwasserwelten, aber auch über Wasser gibt es immer wieder fantastische, kulturelle Highlights zu entdecken. Immer wieder eine Reise Wert!

Zum zweiten Mal machen wir uns auf den Weg nach Ägypten um über und unter Wasser auf Entdeckungsreise zu gehen. Dieses Mal geht es auf ausdrückliche Empfehlung in die Soma Bay zum legendären The Breakers. Ein Hotel , speziell für Taucher und Kiter, aber auch einfach nur Erholungsuchende werden in dem sehr familiär geführten Hotel sehr gerne empfangen. 

https://www.thebreakers-somabay.com/de/

Selten ein Hotel erlebt in dem das Gesamtkonzept so harmonisch ineinandergreift. Das Management bis hin zum General Manager kocht (unter den sehr skeptischen Augen seines Küchenchefs :-D), gegessen wird Abends gemeinsam auf 4er bis 10er Tischen zum gemütlichen Austausch über beste Tauchsites oder Windstärken. Das Essen lässt keine Wünsche offen (besonders zu beachten die geilen Suppen jeden Abend) und mit Yoga und Massagen ist auch für den restlichen Körper gesorgt. Die fantastischen Sonnenuntergänge in der ägyptischen Wüste lassen sich jeden Abend sehr gemütlich auf der Dachterrasse bei einem Digestif vor dem Abendessen geniessen. Und schliesslich sorgt die Orca Tauchbasis für beste Taucherlebnisse.

Aber gehen wir es mal der Reihenfolge nach an. Zuerst ein Rundgang im Hotel.

 

 

 

Obwohl da natürlich keine Wünsche offen bleiben haben wir das Hotel dennoch oft und gerne verlassen um die umliegenden Tauchspots sowie das eigene Hausriff zu betauchen.

https://www.thebreakers-somabay.com/de/

Obwohl die Unterwasserwelt wieder einmal keine Wünsche offen lässt, ist Ägypten doch viel zu schade den Kopf nur unter Wasser zu stecken.

Dieses Mal haben wir uns aufgemacht und Luxor besucht. Erste Station war das Tal der Könige oder auch Theben West genannt.

Nächste Station war der Hatschepsut Tempel auf der anderen Hügelseite vom Tal der Könige.

Und auch noch ein weiteres Highlight in der Nähe von Luxor ist die Tempelanlage in Karnak. Ein beeindruckendes Areal an verschiedensten Tempelanlagen, da jeder Pharao seinen eigenen Tempel zum Vorgänger dazustellen musste. Und die waren da hochmotiviert ihre Götter gnädig zu stimmen. Kein Wunder wenn man sich alleine 12 Passwörter merken musste um ins Totenreich zu gelangen, damit man im Paradies wiedergeborn werden konnte…

Auch wenn die politische Situation in Ägypten vielleicht nicht immer so prickelnd ist, so ist das Land einfach viel zu reich an kulturellen Schätzen sowie auch fantastischen Unterwasserwelten, als dass man sich abhalten lassen sollte dieses Land zu besuchen!

Datenschutz
Ich, Mag. Robert Koch (Wohnort: Österreich), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht mir aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Ich, Mag. Robert Koch (Wohnort: Österreich), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht mir aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: